Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |
Einzelprojekt, Einzelveranstaltung

TK2 DA-15 choice momentum - Künstlergespräch

Betreut von: Raimund Kummer

Ort: Geb. 02, Empore der Bibliothek


Zeiten:
Freitag, 17.07.2015: 17:00 - 19:00 Uhr




Dem Momentum auf der Spur...
Die Rauminstallation "Gedächtnispalast für Fundmomente" ist ein Archiv im Archiv. Ein Schaulager von Fundstücken, welches betreten werden darf. Sie sind Ausgangspunkt für eine Sammlung von Momenten, die auf der Website www.fundmomente.de genauer beschrieben sind.
Interarchive – Interaktiv : Erinnerungstausch
Die Diplomarbeit 2015 (DA-15) von Anna Henke gehört zu dem Themenkomplex 2 (TK2). In diesem geht es um Erinnerungen, Bewahren von Dingen (die erst durch das Bewahren selbst eine Bedeutung produzieren) und das Festhalten von Momenten, die mehr sind. Ein Momentum.
In der Arbeit geht es in erster Linie darum, in Kommunikation zu treten - mit sich selbst und anderen. Im Idealfall kommt es zu einer Sensibilisierung der Rezipient*innen gegenüber dem Unscheinbaren. Was für den Einen Müll von der Straße ist, ist für den Anderen der Zugang zu Geschichten, die das Leben formuliert hat. Es darf ein Gefühl, in einem Geflecht von Zusammenhängen zu sein, aufkommen. Es sollen Erinnerungen an vermeintliche Nichtigkeiten hervorgerufen und ein Austausch darüber angeregt werden.


© HBK Braunschweig 1963 - 2021, Impressum