Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |
Einzelprojekt, Ausstellung

CUT & go! - Catalog of Unnecessary Things

Betreut von: Prof. Klaus Paul und Dr. Saskia Hebert

Ort: Geb. 05, Mensafoyer


Zeiten:
Donnerstag, 05.07.2016: 18:00 bis 22:00 Uhr
Freitag bis Samstag: 10:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag: 12:00 bis 18:00 Uhr




Im "CUT & GO! - Catalog of Unnecessary hings" werden allgemeines Konsumverhalten, nicht-nachhaltige Produkte oder Systeme und mögliche Alternativen auf eine gebrauchsanleitungsähnliche Vorgehensweise hin betrachtet. Das Ergebnis aus dem Seminar von Prof. Saskia Hebert bildet den "CUT-Catalogue of Unnecessary Things", der als Basis für die Bachelor-Arbeit von Susanne Rosier diente: einem Konzept für Lehrmaterial (Klasse 9-11) mit responsiv für mobile Endgeräte und Smartboard gestalteten Anwendungen.

Die gewählte Methodik der Nachhaltigkeitsbetrachtung wird in einer edukativen APP mit einer Quizstruktur und interaktiven Elementen für Schüler im Gruppenverband (Klasse, AG) aufbereitet.
Auf eine zeitgemäße und für den Unterricht ungewohnt spielerische Weise werden die Schüler an das Thema Nachhaltigkeit herangeführt. Dabei soll das Nachdenken über eigene Konsum- oder Gebrauchsmuster angeregt werden, interaktive Elemente wie Gruppendiskussionen und unterrichtsbegleitende Challenges ermöglichen den Schülern alltagstaugliche und umweltbewusste Strategien zu entwickeln und sorgen für ein nachhaltiges Lernergebnis.


© HBK Braunschweig 1963 - 2018, Impressum