Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |
Einzelprojekt, Ausstellung

Kunst-Diplom
Uğur Ulusoy: ein wanderer

Betreut von: Hartmut Neumann

Ort: Geb. 40, 1. OG, Raum 111


Zeiten:
Mittwoch: 18:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag bis Samstag: 10:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag: 12:00 bis 18:00 Uhr




Eine raumgreifende Malerei, die sich zur Installation transformiert und dabei jegliche Grenzen auflöst. Die Malerei selber reagiert auf die vorhande Architektur und löst sich so von 2D in 3D auf.
Die Stoffe, welche aus dem Depot meiner Eltern stammen, werden direkt ungrundiert an die Wand genagelt und bearbeitet.
Wir leben in Zeiten von hybriden Identitäten. Ich selber habe 4 verschiedene kulturelle Einflüsse, aus denen ich schöpfe und so meine eigene hybride Welt schaffe. Als fertiger Architekt fällt es mir leicht, eigene neue Bauten zu erschaffen. Das passiert alles aus dem Prozess heraus. Es gibt keine Vorskizzen, Fotomaterial oder ähnliches. Die ersten Schritte sind von meinen Emotionen, Erinnerungen und Erfahrungen getrieben und werden direkt auf die Stoffe in abstrakter Weise übertragen. Erst im Laufe des Dialogs entwickeln sich assoziative neue Welten, die sich von realen Erfahrungen bis hin zu Tagträumen strecken.
Im Ganzen sehe ich mich dazu verpflichtet, eine Kulturen übergreifende Harmonie in meiner Malerei zu schaffen.
Technik: Acryl, Öl, Lack, Kohle, Kreide, Bleistift, Tusche auf diversen Stoffen, Leinen und Jute
Homepage: ugurulusoy.com


© HBK Braunschweig 1963 - 2019, Impressum