Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |
//header
Einzelprojekt, Einzelveranstaltung

Festakt zum 50jährigen Jubiläum der HBK Braunschweig

Betreut von: Prof. Dr. Hubertus von Amelunxen

Ort: Aula


Zeiten:
Donnerstag, 04.07.2013: 18:00 - 21:00 Uhr

Nach Grußreden von HBK-Präsident Prof. Dr. Hubertus von Amelunxen, der niedersächsischen Kultusministerin Dr. Gabriele Heinen-Kljajic und Dr. Anja Hesse, Kultur- und Wissenschaftsdezernentin der Stadt Braunschweig, hält Dr. Angelika Nollert, Direktorin des neuen Museums für Kunst und Design Nürnberg, die Festrede.

Die Vorstellung der HBK-Festschrift übernimmt Prof. Dr. phil. habil. Hannes Böhringer. Anschließend wird die Kunst-Bushaltestelle am Johannes-Selenka-Platz (Entwurf: Moritz Gramming) durch Klaus Hornung, Fachbereichsleiter Stadtplanung und Umweltschutz als Stellvertreter des Stadtbaurates der Stadt Braunschweig, präsentiert.

Die musikalische Begleitung des Festakts übernimmt das Modern Art Ensemble, Berlin. Sie hören von Bernfried E.G. Pröve "Mirage I" und "Punkt-Linie-Fläche" (Hommage an Karlheinz Stockhausen).